Ihr Browser wird nicht unterstützt. Sie können nicht alle Funktionen der Webseite verwenden.

Logo der Jugendpflege Alfeld

Alfelder Ferienpass 2020

Dieser Ferienpass bietet: Vollen Durchblick und Spaß in den Sommerferien.

Neuigkeiten

Herbstferienpass 2020 online

Um nach dem Sommerferienpass noch mehr Alfelder Kindern und Jugendlichen die Gelegenheit zu geben an spannenden Aktivitäten teilhaben zu können, wird es dieses Jahr zusätzlich einen Mini-Ferienpass während der Herbstferien geben.

Vom 12. – 25.10.2020 wird es, wie bereits in den Sommerferien, wieder abwechslungsreiche Angebote von verschiedenen Veranstaltern geben. Die Angebote sind ab sofort online sein. Die Anmeldung erfolgt dann auch wieder wie gewohnt über die Internetseite bzw. ggf. wie im Angebot angegeben.

Für Rückfragen stehen wir natürlich sehr gerne per Email unter oder telefonisch unter 05181/1318 zur Verfügung!

In diesem Jahr ist leider alles etwas anders!

Durch die Einschränkungen, die durch Covid-19 notwendig geworden sind, können viele Angebote entweder gar nicht oder nur in eingeschränkter Form, hinsichtlich Teilnehmerzahl, Ort oder auch Art der Veranstaltung, stattfinden! Die Veranstaltungen werden zudem in diesem Jahr nur Online und unter Vorbehalt veröffentlicht. Je nach dem wie sich die Verordnung bis zum Veranstaltungstermin ändert, kann es sein, dass Angebote an die neuen Auflagen angepasst werden oder aber auch komplett abgesagt werden müssen. Die angemeldeten Teilnehmer werden dann rechtzeitig vorher informiert! Bitte dazu aber auch die Hinweise bei den einzelnen Angeboten beachten!

Der Alfelder Ferienpass bietet eine bunte Mischung an Freizeitangeboten

Seit über 40 Jahren erstellt die Jugendpflege der Stadt Alfeld (Leine) nun schon den Alfelder Ferienpass. Aus kleinen Anfängen ist mit den Jahren aus dem "Ferienpass" eher ein "Ferienbuch" geworden. Über 100 Angebote finden sich Jahr um Jahr um den Ferienkindern einen schöne Urlaubszeit zu bereiten. Getragen wird der Pass von vielen Vereinen, Verbänden, Firmen und Initiativen die sich ehrenamtlich mit eigenen Angeboten präsentieren. Weitere Angebote werden von der Jugendpflege Alfeld initiiert, die zudem den Pass organisiert, koordiniert und erstellt.